Farben bieten Wege zur Selbstheilung
 

Blog im Licht

 

Schön, dass Du hier bist!


In meinem Blog verbinde ich zwei Herzensdinge von mir: das Schreiben und die Farben. Mit grosser Dankbarkeit vermittle ich mein Wissen über Farben, Gesundheit, Ernährung und positiven Gedanken.

Ich freue mich auf Dein Feedback. 

Viel Spass beim Stöbern.

 


04.10.2022

Gesundes Farben & Licht Naschen

A5C92588-F612-45C6-B19D-3BBBC0ABFD56.jpegDIE ACHTSAMKEIT DEINEM KÖRPER UND DEINER SEELE GEGENÜBER SOLLTE STETS PRÄSENT SEIN.

Chakren sind die feinstofflichen Kraftzentren des Körpers. 

Chakren empfangen Schwingungsenergie aus dem Kosmos, dem Sonnenlicht, aus der Umwelt und über die Ernährung. Diese Energien werden im Körper über die Leitbahnen, Nadis genannt, den zugeordneten Organen, Geweben und Nerven verteilt. Ist ein Chakra unausgeglichen, ist der Empfang gestört. Ist der Empfang gestört, kann der Mensch die lebenswichtige Schwingungsinformationen nur schlecht oder gar nicht aufnehmen. Fehlen einige oder gar alle Information, ist eine optimale Zellteilung nicht gewährleistet. 

Es gibt sieben Hauptchakren, die sich der Wirbelsäule entlang vom Steissbein bis zum Scheitel aufreihen. Über Chakren spüren wir, ob uns unsere Umgebung gefällt oder nicht, ob der Mensch gegenüber uns wohlgesonnen ist oder nicht. Alles, was uns umgibt, Menschen, Tiere, Pflanzen aber auch Häuser, Möbel, Gegenstände usw., haben einen Einfluss auf die Funktion der Chakren. Schlussendlich sind es unsere Gedanken und Gefühle, die an der schlechten Empfangsfähigkeit der Chakren mitschuldig sind. Unsere Gedanken und Gefühle wiederum, prägen unsere Umwelt. Wenn ich denke, dass ich etwas nicht kann, dann ist das so. Wenn ich denke, ich kann das, dann ist das auch so. Möchten wir etwas verändern, müssen wir an der Schwingungsenergie der Chakren drehen, bis sie so im Lot sind, dass sie optimal und ausgleichend drehen. Wie von selbst drehen sich unsere Gedanken und beeinflussen dabei unsere Gefühle zum Positiven.

Die Chakren auch Energiezentren genannt, sind nicht Hokuspokus. Energie ist messbar, so auch der Energiefluss der Chakren. Chakren korrespondieren mit dem Körperlichen genauso wie mit dem Geistigen. Funktionierende Chakren stärken gesunde Gefühle und positive Gedanken. Sie verbinden uns mit dem Zentrum der Erde, wie auch mit der Quelle allen Seins. Nur wenn diese Verbindungen bestehen, fühlen wir uns geerdet und in unserer eigenen Mitte. Wenn die Chakrenenergie beeinträchtigt ist, bietet das den Nährboden für negative Gedanken, Glaubenssätze und auch fehlgeleiteten Emotionen. Die Funktionen und das Können der Chakren sind vielfältig und lebensnotwendig - nicht umsonst ist die Chakrenlehre jahrhundertealt und doch immer noch gültig.

Der Weg zu Krankheit beginnt über ein gestörtes Chakra. 

Eine ausgeglichene Chakrenenergie wandelt organische, geistige und psychische Energie um und leiten sie an die Körperzelle weiter. Die Zelle bekommt so lebenswichtige Informationen und Ordnungsdaten, um richtig und ihrer Bestimmung gemäss zu funktionieren. Fehlt der Zelle die nötige Energie, können Funktionsstörungen auftreten, die Zellteilung ist nicht optimal gewährleistet. Unwohlsein, Krankheit und frühzeitigen Alterserscheinungen sind die Folgen. Dauert der Energieverlust über längere Zeit an, werden ganze Zellverbände abgestellt, je nachdem wie lebenswichtig sie sind. Das tückische daran ist, dass Organe ruckartig ausfallen, was z.B. dazu führen kann, dass gesunde Menschen plötzlich schwer erkranken. Deshalb ist eine Chakrenhygiene wirkungsvoll in der Prävention und selbst dann, wenn schon Beschwerden bestehen. 

Regelmässiges gesundes Naschen für Chakren ist lebenswichtig.

Genauso wichtig wie Körperhygiene ist die Hygiene der Chakren. Sie sollte ab sofort in die tägliche Routine übernommen werden. Die beste Prävention ist die Natur und unsere Sonne. Ein täglicher Spaziergang oder Aufenthalt von mind. 20 Minuten in freier Natur wirkt schon Wunder. Dies ist nicht immer möglich. Dann können Farblicht, Heilsteinen, ätherischen Öle, eine naturnaher Ernährung und genügend Wasser trinken, den Mangel an gesunder Chakren-Energie verhindern. 

Farblicht und Farben, Heilsteine und ätherische Öle sind gesundes Naschen für die Chakren, um Energiedefizite zu vermeiden, vergleichbar mit dem Traubenzucken, der bereits durch die Mundschleimhaut ins Blut tritt. 

Beispiele und Anwendungen:
- Regelmässige Farblichtbestrahlung entsprechend den Chakren entlang - wöchentlich

- Intuitiv einen Heilstein wählen und auflegen oder tragen - täglich

- mit Farben oder Heilsteinen informiertes Wasser trinken - tägliche

- Ätherische Öle auftragen oder diffundieren – täglich

- natürlich bunte und lichtvolle Lebensmittel essen

Unter der Dusche: Bei jeder Dusche kannst Du Dir mental vorstellen, wie das Wasser sämtlich Chakren reinigt und von negativen Belastungen befreit. Stell dir bildlich vor, wie der „Dreck“ mit dem Wasser fortgespült wird. Lade dann die Chakren mit der entsprechenden Farbe auf, indem du an die Farbe denkst und übers Chakra einatmest. 

In meinem Angebot findest Du die einmalige Farb-Balance-Rückenmassage. Gönnst Du Dir regelmässig diese Massage, sind Deine Chakren immer optimal Harmonisiert. 

Gute Gesundheit für Dich

Lege Dir die natürlichste und effektivste Hausapotheke an:

Kronen Chakra
Eigenschaften: Spiritualität, Erleuchtung, Bewusstsein, Präsenz
Körper: Nervensystem, Grosshirn
Blockade: Ziellosigkeit, Weltschmerz, Verzweiflung, Stress, Kopfschmerzen, Angst vor Krankheit und Tod, Gefühl der Sinnlosigkeit.
Farbe: Violett, Weiss, Gold
Heilsteine: Selenit, Amethyst, Diamat, Lepidolith
ätherische Öle: Weihrauch, Melisse, Rosmarin, Sandelholz
Affirmation: Ich bin pures Licht und Liebe

Drittes Auge – Stirn Chakra
Eigenschaften: höherer Verstand, Träume, Vision, Klarheit der Orientierung, spirituelles Portal, Illusion, Bewusstsein, Kommunikation mit der Seele, Intuition, Hellsichtigkeit
Körper: Zirbeldrüse, Hypophyse, Schlafzyklen, Augen, Nase, Nebenhöhlen, Nervensystem, Kleinhirn, Frontallappen des Gehirns
Blockade: Überlastung, Unkonzentriertheit, Verlustängste, Überbetonung des Verstandes, Gefühl der Bedeutungslosigkeit.
Farbe: Blau, Indigo
Heilsteine: Sodalith, Lapislazuli, Fluorit, blauer Quarz
ätherische Öle: Rosmarin, Sandelholz, Wacholderbeere, Zitronengras,
Affirmation: Ich kann klar sehen, dass alles in Ordnung ist

Hals- oder Kehl Chakra
Eigenschaften: Sitz unserer Einzigartigkeit und Individualität, Öffnung für die feinstoffliche Ebene, Kommunikation, Detox, Wahrheit, Klarheit im Inneren und im Aussen
Körper: Schilddrüse, Mandeln, Stimmbänder, Hals, Ohren, Mund, Zähne, Kiefer, Hals, Schultern, Lymphsystem, Schlafzyklen, oberer Lungenbereich
Blockade Schüchternheit, Geschwätzigkeit, Antriebsschwäche, Dauermüdigkeit, innere Unruhe, Vergesslichkeit, Ideenlosigkeit.
Farbe: Türkis, Hellblau
Heilsteine: Lapislazuli, Calcit, Aquamarin, Apatit
ätherische Öle: Basilikum, schwarzer Pfeffer, Zypresse
Affirmation: Ich drücke mic auf liebevolle Art und Weise aus

Herz Chakra
Eigenschaften: Hingabe, Liebe, Sicherheit, Vertrauen, inneres Kind, Trauer, Schuldgefühle, Bindung, Heilung, Mitgefühl, Herzensfreude, Feingefühl, Körper Herz, unterer Lungenbereich, Zirkulation, Rippen, Brüste, Arme, Hände, Thymusdrüse
Blockade: Lieblosigkeit, Kälte, Kontaktarmut, Vorwürfe, Vorurteile, Groll, Verbitterung, Streitigkeiten, Trauer.
Farbe: Grün, Rosa
Heilsteine: Rosenquarz, Aventurin, Chrysokroll, Amazonit, Smaragd, Jade
Ätherische Öle: Zitrone, Geranie, Pfefferminz, Rose, Thymian, Majoran, Eukalyptus, Ylang Ylang, Tea Tree
Affirmation: Ich akzeptiere mich selbst und andere.

Solar Plexus
Eigenschaften: Der Sitz der persönlichen Macht, die Identität des höheren Selbst, Bauchgefühl, Wille, Selbstbild, Scham, Verantwortung, Grenzsetzung
Körper: Verdauung, Stoffwechsel, Leber, Bauchspeicheldrüse, Muskeln, Nebennieren, Augen
Blockade: Gefühlsschwankungen, Machtthemen, Kontrollzwang, Kummer, Entscheidungsprobleme, Abhängigkeiten.
Farbe: Gelb, Gold
Heilsteine: Citrin, Tigerauge, Bernstein,
Ätherische Öle: Koriander, Zypresse, Zedernholz, Ingwer, Limette, Fenchel
Affirmation: Es fällt mir leicht meine Ziele zu manifestieren

Sakral Chakra
Eigenschaften: Beziehungen, Verbindung, die Identität und den Sinn des Selbst in der Beziehung, Sexualität, Kreativität, Schuldgefühle, Suchtverhalten, Loslassen in den Lebensfluss, Sinnlichkeit, Beziehung zur Lebensenergie
Körper: Sexualorgane, Haut, Harnwege, Milz, Blase, Nieren, Hüften, unterer Rücken, Gallenblase, Lendenwirbel
Blockade: Schuldgefühle, Sorgen, sexuelle Störungen, Mangelsituationen, Freudlosigkeit.
Farbe: Orange, Korall
Heilsteine: Koralle, oranger Citrin, Mondstein, Karneol, Feueropal
ätherische Öle: Bergamotte, Zimt, Patschuli, Wild orange, Kardamom
Affirmation: Ich bin leidenschaftlich und kreativ

Wurzel Chakra
Eigenschaften: Lebenskraft, körperliche Gesundheit, Erdung, Stabilität, Angst, Wut, Wiederherstellung der Stärke, Halt und Kraft aus der Erde, Urvertrauen, Existenz
Körper: Geruch, Knochen, Blut, Wirbelsäule
Blockade: Ängste, Depressionen, Misstrauen, Wutanfälle, mangelndes Selbstbewusstsein, Kraftlosigkeit
Farbe: Rot
Heilsteine: roter Jaspis, Granat, Hämatit, Turmalin, Rubin
Ätherische Öle: Basilikum, Weihrauch, Myrrhe, Ginger, Patschuli, Zedernholz
Affirmation: Ich vertraue dem Prozess des Lebens

Erika - 19:35 @ Mein Angebot ist anders, Alles über Farben, Farben und Licht | Kommentar hinzufügen


E-Mail
Anruf
Karte
Instagram