Blog im Licht

 

Schön, dass Du hier bist!


In meinem Blog verbinde ich zwei Herzensdinge von mir: das Schreiben und die Farben. Mit grosser Dankbarkeit vermittle ich mein Wissen über Farben, Gesundheit, Ernährung und positiven Gedanken.

Ich freue mich auf Dein Feedback. 

Viel Spass beim Stöbern.

 


29.11.2022

Farben & Licht | Weihnachtsbrief 2022

IMG_4047.jpeg

Im Advent besuche ich immer den Christbaum auf dem Klosterplatz in

St. Gallen. Er ist jedes Mal wunderschön anzusehen. Es tut mir in der Seele weh, wenn ein Baum gefällt wird. Doch dieses Jahr wurde ich überrascht. Wie jedes Jahr wird die Tanne sorgfältig ausgesucht in der Umgebung St. Gallens. Dieser wurde in einem Vorgarten einer Einfamilienhaus-siedlung gefällt. Natürlich wurde er zu gross und hatte dort eigentlich nichts verloren. Schade, dass er überhaupt dort gesetzt wurde.

Bäume sind die weisesten Lebewesen auf der Erde und es gibt sie schon über 300 Millionen Jahre. Die Eiche kann 900 Jahre alt werden. Die Fichten, Föhren und Tannen werden 400 – 600 Jahre alt. Die Lächern 800 Jahre. Respektable 1000 Jahre alt sind die ältesten europäischen Eiben, Linden und Arven. Der älteste Baum der Welt ist eine Fichte, die in Schweden steht und ca. 10‘000 Jahre alt ist. Ich habe den grössten Respekt vor dieser urzeitlichen Lebensform. Da sind wir Menschen mit unseren durchschnittlichen 80 Lebensjahren richtige Küken, auch evolutionsmässig.

In der Farbtherapie ist Grün die Heilfarbe Nr. 1. Wie wunderschön ist deshalb heute der Trend: Waldbaden. Es ist belegt, dass nach einem Aufenthalt im Wald der Puls sich verlangsamt, das Gemüht ausgeglichener ist und das Immunsystem gestärkt wird. Alle stressbedingten Erkrankungen können durch Aufenthalte im Wald gemindert werden. Die Alternative in grossen Städten ist, sich in einem Park mit viel Grün aufzuhalten. Am besten täglich für mindestens 20 Min. Natürlich ohne Berieselung über Kopfhörer, sondern lauschend den Geräuschen, einatmend den Düften und sehend den Farben.

Voller Bewunderung und Ehrfurcht stand ich also vor dieser wunderschönen strahlenden Tanne mit ihren zwei Spitzen, die gegen den Himmel ragen und von ihrer Mächtigkeit zeugen. Ich hatte das Bedürfnis der Tanne zu sagen, wie leid es mir tut, dass sie gefällt wurde und dass sie sterben muss. Sie antwortete prompt: „Nichts stirbt. Alles lebt ewig. Der Tod ist nur eine Illusion. Ich bin gerne hier.“ Ich nahm eine unglaubliche Gelassenheit wahr, die von der Tanne ausstrahlte und mein Herz durchspülte. Der Baum hatte es den Menschen keinen Moment übel genommen, dass er entwurzelt und spektakulär an diesen Platz geflogen wurde. Ich weiss, diese Aussage will mich lehren, jede Situation anzunehmen, die ich nicht ändern kann, ja sogar Dankbarkeit dafür zu empfinden. Der Gedanke des Christbaums auf dem Klosterplatz empfinde ich als wunderschön. Nicht die Worte in sich, sondern viel mehr der Sinn dahinter. Für mich drückt er endlose Hoffnung aus. Mir geben sie Trost. Vielleicht Dir auch?

“Wir sind keine menschlichen Wesen, die eine spirituelle Erfahrung machen, sondern spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen.” Pierre Teilhard de Chardin

Wandelndes 2023

Die Jahresenergie 2023 ist Violett.

Violett ist Yin und Yang, Ruhe und Aktivität. Blau und Rot sind zu gleichen Teilen enthalten. Stille und geistige Entfaltung sind die Intentionen von Violett.

Ruheinseln, Meditation, Körperübungen im Stillen, wie z. B. Yoga dürfen im neuen Jahr ins Auge gefasst werden. Auch Auszeiten nehmen und sich der Sinnhaftigkeit des Lebens stellen und die Frage: Was ist wichtig für mich, soll Raum erhalten.

Violett ist auch eine Fastenfarbe. Vielleicht ist eine Weile Enthaltsamkeit gefragt? Dabei sind nicht nur Nahrung gemeint, sondern vielleicht auch enthaltsam gegenüber den Medien, negativen Gedanken oder Tätigkeiten, die nicht wirklich Freude machen? Die Fastenzeit ist immer auch die Zeit des Innehaltens und Reflektierens. Hier möchte ich auf meine farbtherapeutische Detox-Kur hinweisen. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit?

Violett ist die Farbe, die Deinen Geist öffnet für Dinge, die nicht im Sichtbaren und Greifbaren zu erkennen sind. Es gibt eine Feinstofflichkeit um uns herum, die gespürt und erfahren werden will.

In der Farbtherapie ist Violett schmerzlindernd, fördert die Bildung von Leukozyten und wird bei Tumoren eingesetzt. Ebenso kann sie erfolgreich bei Migräne und Kopfschmerzen angewendet werden. Ein gesunder Schlaf wird gefördert, weil Violett sämtliche Körperfunktionen dämpft.

Edelsteine: Amethyst, Sugilith

Farben in der Farbtherapie, speziell für 2023

Orange

Orange ist immer noch aktuell, weil orange vor allem die Lungentätigkeit stärkt und aktiviert. Da wir mit dem Virus des Schreckens leben müssen, wird diese Farbe noch lange Zeit Bestandteil in meinen Behandlungen sein.

Orange durch Farblicht, Farbfolien oder Seidentücher direkt auf der Lunge anwenden.

Orange löst auch Schocks und Blockaden, die durch Unfälle, Operationen, aber auch durch die Berichterstattung aus den Medien entstanden sind. Zudem macht Orange einfach fröhlich und stärkt den Optimismus. Das soziale Leben wird gefördert.

Lemon

Lemon stärkt das Immunsystem und wird direkt auf der Thymusdrüse angewendet. Durch die gesundheitliche Krise ist das Immunsystem extrem gefordert und braucht unbedingt Unterstützung. Hier helfen auch alle grünen Gemüse, Kräuter und Gewürze. Die Ernährung auf mehr Grün umzustellen ist generell gesundheitsfördernd.

Gelb

Gelb ist die angstlösendste Farbe. Angewendet direkt unterhalb des Brustbeins löst sie alle Art von Ängsten auf. Hier muss ich nicht erläutern, weshalb diese Farbe 2023 wichtig ist. Krieg und Energiekrise sind selbstredend.

Grün

Grün nehme ich hinzu, weil es die Heilfarbe Nr. 1 ist, und wir bedürfen der Heilung mehr denn je. Grün weckt auch die Hoffnung und vermittelt Geborgenheit. Sie stellt einen friedvollen Ausgleich her, im Körper wie auch im Geiste. Ein stiller Spaziergang im Wald beruhigt den Sympathikus und alle Organe, die eine Überfunktion haben. Die Zellregeneration wird mehr und mehr angeregt.

Möchtest Du erfahren, wie Du die Farben für Dich und Dein Wohl anwenden kannst? Buche online kostenlos einen Termin: Erstbesprechung mit dem Vermerk: Weihnachtsbrief

Frohe Weihnachten und eine glückliches neues Jahr
Erika Schneider

Erika - 20:23:26 | Kommentar hinzufügen


 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram