Blog im Licht


Schön, dass du hier bist!

In meinem Blog verbinde ich zwei Herzensdinge von mir: das Schreiben und die Farben. Mit grosser Dankbarkeit vermittle ich mein Wissen über Farben, Gesundheit, Ernährung und positiven Gedanken mit Dir. Schön ist es, wenn ein Dialog entsteht. Ich freue mich also auf Dein Feedback. 

Und nun wünsche ich Dir viel Spass beim Stöbern.


09.11.2021

Fasten- und Entgiftungsfarben

3F2DFE58-DF80-4541-B6E2-04A7B3D66E3A.jpeg
Violett und Lemon sind zentrale Farben in der farbtherapeutischen Entfitung. Beide Farben wirken der Vermüllung von Körper & Geist entgegen.

Violett
Violett ist die Farbe, die auf geistig-seelischer Ebene einen Reinigungsprozess in Gang setzt. Durch die transformierende Wirkung, werden alte Gedankenmusster aufgelöst und der Geist öffnet sich für Neues. Die beruhigende Wirkung von Violett lässt dich zur Ruhe kommen und hilft dir in der Meditation und beim Reflektieren. Violett stöbert im Unterbewusstsein und löst, manchmal still und leise, alte Familienstrukturen auf. Violett ist auch Yin und Yang und balanciet somit die Polaritäten, auch in deinen Gedanken. Weder gut noch Böse wird mehr diskutiert, sonder die Erkenntnis, dass Verurteilungen sich selbst und anderen gegenüber hinderlich sind für das persönliche Vorwertskommen. Gedankenprozesse, die eher auf der negativen Seite liegen, werden ausgeglichen.
Violett ist die Mental beruhigendste Farbe und löst Stress, den du dir vielleicht selbst machst auf. Violett kann entzündliche Prozesse, die meist unbemerkt im Körper ablaufen, entgegenwirken und sie heilen.

Wir wenden Violett auf der Milz an. Sie gehört zum lymphatischen System. Das lymphatische System ist für den Abtransport der Schlacke verantwortlich. Die Milz ist für die Reinigung des Blutes verantwortklich. Abgestorbene Blutkörperchen und krankheitserregende Keime werden von der Milz aus dem Blut gefiltert.

Die Milz ist auch ein Chakra. Nach der TCM steckt dort das Prana – die Lebensenergie. Fühlt man sich matt und erschöpft, könnte dort die Ursache sein.

Lemon
Lemon ist die Farbe des Loslassen. 
Im Loslassen liegt die Stärke des inneren Wachstums.

Lemon ist die Farbe, die uns vor allem beim «Loslassen» unterstützt. Sie bringt alles wieder ins Fliessen und befreit von stagnierendem Gedankengut und löst Blockaden im System. Lemon belebt den Geist und löst Beschwerden auch auf der körperlichen Ebene. Lemon ist die Farbe, die chronisches im Geiste und im Körper lösen kann. Chronisch wird im Wörterbuch so übersetzt: sich langsam entwickelnd, langsam verlaufend, lange dauernd, gar nicht mehr aufhörend, nicht mehr zu beheben. Es wird unter chronischen Krankheiten (körperlich) und chronischem Übel (geistig) unterschieden.

Lemon wird der Thymusdrüse zugeordnet. Sie befindet sich mittig des Brustbeines. Die Thymusdrüse beeinflusst das Köperwachstum und gehört auch zum lymphatischen System. Lemon stärkt das Immunsystem und entgiftet sanft.  

Die Thymusdrüse ist auch ein Chakra. Ist das Thymus-Chakra geöffnet hast du Zugang zu Deiner inneren Stimme. Die Wahrnehmung geht nach Innen. Es ist deshalb sehr stark mit dem Stirnchakra verbunden. Nimmst du dein Inneres wieder wahr und bist nicht ständig im Aussen 
behaftet, ist es dir möglich im Geiste zu Wachsen.

Mit dieser leuchtenden Farbe wird der Lymphfluss angeregt und die Ausscheidung von Schleim und Flüssigkeiten gefördert. Bei der direkten Anwendung von hellgrünem Farblicht auf die Thymusdrüse wird das Immunsystem gestärkt. Lemon ist die Farbe, die bei allen chronischen Krankheiten eingesetzt wird.

Farben & Licht für dich

Erika - 22:59:31 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.



 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram